Startseite

CRP_Musik05-0404_2 (1)

Eine musikalische Reise vom Schwarzen Meer bis ans Mittelmeer.

Viaveritsa ist eine Anlehnung an das serbische Wort Veverica und bedeutet Eichhörnchen.

So wie diese kleinen Tiere von Baum zu Baum springen, bewegen sich die fünf professionellen Musikerinnen und Musiker aus dem Raum Göttingen und Kassel stilsicher zwischen den unterschiedlichen Regionen europäischer Weltmusik.

Bulgarische Tänze, rumänischen Geigenblues, griechischen Rembetiko, französischen Gypsy-Jazz und italienische Filmmusik verbinden sie mit ihren anspruchsvollen Arrangements, eigenwilligen Interpretationen und virtuosen Improvisationen zu einer entspannten und tanzbaren Mischung.

Im Gepäck sind Geigen, Akkordeon, Gitarre und Kontrabass.

Im Handgepäck neben einigen ungewöhnlichen Überraschungen andere Zupfinstrumente wie Bouzouki, Mandoline und Baglamas; außerdem die Trichtergeige, eine Violine mit Schalltrichter aus Blech, deren spezieller Klang an ein Grammophon erinnert und gelegentlich noch auf dem Balkan zu hören ist.

Viaveritsa steht für jazzigen Swing und tanzbaren Balkanrhythmus.

Konzerte:

So, 21. 08. 2016, 12 Uhr, Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel

So, 28. 08. 2016, 17 Uhr, Roringen Kirche

So, 11. 09. 2016, nachmittags, Waake, Kartoffelfest

Sa, 12. 11. 2016, 22 Uhr, Jazzfestival Göttingen

Fr, 02. 12. 2016, 20 Uhr, Göttingen, Musa  (zusammen mit der Band Itchy Kolo)

 

Unsere CD ist fertig und kann bei unseren Konzerten gekauft werden!

Bestellungen per Post sind auch möglich über das Kontaktformular (15 Euro + Porto). 

Videos auf Youtube:

https://www.youtube.com/user/viaveritsaband

Nachrichten an uns: